Gefüllte Süsskartoffeln mit Tomatensalat

Gefuellte Suesskartoffeln gesundes Rezept

Die Süßkartoffeln (auch Batate genannt) ist, auch wenn es der Name vermuten lässt, keine wirkliche Kartoffel. Süßkartoffeln sind zwar auch Knollen, die in der Erde wachsen,  gehören jedoch nicht wie die herkömmliche Kartoffel zu den Nachtschatten- sondern den Windengewächsen.

Obwohl Ich immer davon ausgegangen bin, dass die Süßkartoffel im Vergleich zur Kartoffel die gesündere Variante ist, kann Ich dies nach meiner ersten Recherche im Netz nicht mehr eindeutig bestätigen. Die Süßkartoffeln verfügt zwar über mehr Vitamin A, E, B2, Betacarotine, Natrium und Calcium, dafür hat die herkömmliche Kartoffel die Nase bei Vitamin C, K, B6, Kalium und Eisen vorn. Der glykämische Index der Süßkartoffel ist aufgrund des höheren Ballaststoffanteils etwas geringer (Süßkartoffel 52, Kartoffel 65), aber auch nicht so gravierend, dass dies gegen die herkömmliche Kartoffel sprechen würde.

Daher denke Ich, es kommt eher auf die Art der Zubereitung an. Als frittierte Pommes sind beide Knollenarten eher nicht zu empfehlen. Ist man sie jedoch gebacken oder gedünstet und am besten mit Pelle kann man nix falsch machen.

Anzeige

Aufgrund des süßen Geschmacks ziehe Ich immer mehr die Süßkartoffel vor, bei Pellkartoffeln mit grüner Soße läuft mir aber genauso das Wasser im Mund zusammen!

Hier also eins meiner Lieblings-Süsskartoffel-Rezepte zum Ausprobieren:

Rezept für gefüllte Süsskartoffeln mit Tomatensalat:

Das brauchst Du (für 2 Personen):

  • Je nach Größe 2-4 Süsskartoffeln
  • 1 Avokado
  • 150 gr. Feta-Käse
  • Esslöffel schwarzer Sesam

Tomatensalat:

  • 4 Strauchtomaten
  • Handvoll Basilikum
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Aceto Balsamico
  • Prise Meersalz
Anzeige

So geht’s:

  • Die Tomaten kleinschneiden und mit dem Basilikum, Olivenöl, Aceto und Salz vermischen. Für den optimalen Geschmack mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
  • Die Süßkartoffeln etwas abschrubben und mit der Gabel mehrmals einstechen.
  • Ab in den Ofen und bei ca. 180 Grad mind. 1 Stunde backen bis sie weich ist. Um die Backzeit zu verkürzen, kann man die Süßkartoffel auch in Wasser etwas vorkochen.
  • Sind die Süßkartoffeln weich, Blech aus dem Ofen holen, Süsskartoffeln einschneiden und etwas auseinander drücken.
  • Einschnittstelle mit Avokado und Feta füllen und noch mal für 15 Minuten in den Ofen stellen.
  • Zur Deko mit etwas schwarzem Sesam bestreuen und mit dem Tomatensalat servieren.

 

Hinterlasse einen Kommentar

NEUES E-BOOK

LIEBLINGSPRODUKT:

KEINEN TIPP MEHR VERPASSEN?

NEUSTE ARTIKEL

Regenbogen-Spinat-Salat mit Feta und Erdbeeren
5. September 2019
Rohkost Brownies ohne Zucker
14. August 2019
Ananas-Kurkuma-Smoothie
9. Juli 2019
Anzeige