Rohkost Himbeer-Chia-Marmelade ohne Zucker

Gesunde Rohkost Himbeer Chia Marmelade ohne Zucker

Passend zum Artikel über Superfoods, darf diese leckere Himbeer-Chia-Marmelade natürlich nicht lange auf sich warten lassen.

Neben Himbeeren kann man eigentlich alle Arten von gefrorenen oder frischen Beeren einsetzen, sowie anderes Obst, was sich gut pürrieren lässt (z.B. Kirschen, Aprikosen).

Chia SamenDie entscheidene Zutat sind die Superfood” Chia-Samen. Neben gesunden Omega-3 Fettsäuren und vielen Antioxidantien absorbieren die Samen die Flüssigkeit der Frucht und geben der Marmelade die gewünschte gelee-artige Konsistenz.

Anzeige

Ganz ohne Einkochen, Gelantine oder ähnliches – einfacher geht’s nicht!

Wie auch meine anderen selbstgemachten Marmeladen, kommt diese Chia-Variante ohne raffinierten Zucker aus und wird nicht erhitzt, ist daher also eine Rohkost-Marmelade. Je nach Obstsorte kann bei Bedarf aber natürlich mit etwas ReissirupHonigDatteln oder Stevia gesüßt werden.

Genießt sie!

Rohkost Himbeer Chia Marmelade ohne Zucker

Rezept für Himbeer-Chia-Marmelade ohne Zucker:

Das brauchst Du:

 

Anzeige

So geht’s:

  1. Himbeeren waschen.
  2. Im Mixer mit dem Süßungsmittel und der Vanille pürrieren.
  3. Den Obstbrei in eine Schüssel geben und mit den Chia-Samen verrühren.
  4. In Gläser abfüllen und 1-2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  5. Sollte die Mischung  immer noch zu dünnflüssig sein, noch 1 Esslöffel Chia-Samen ergänzen und erneut quellen lassen.
  6. Hält sich im Kühlschrank ca. 1 Woche.

 

 

9 Antworten
  1. Marleen

    Halli Hallo,
    Ich möchte die Marmelade auch mal probieren und wollte fragen ob ich auch tiefgefrorene Himbeeren nehmen kann und wenn ja, muss ich sie auftauen lassen, muss der Saft abtropfen oder kann ich den auch verwenden? :)
    Lg

    1. Hi Marleen,

      Du kannst auch gefrorene Früchte verwenden, aber wie Du schon vermutet hast, ist Auftauen eine gute Idee.
      Die zusätzliche Flüssigkeit würde Ich wegen dem Geschmack auf jedenfall verwenden. Hast Du das Gefühl die Marmelade wird nicht fest genug, einfach noch etwas mehr Chia-Samen ergänzen.

      Liebe Grüße aus Berlin
      Sandra

  2. Louisa

    Hallöchen, du hattest mal bei deinen anderen Marmeladen geschrieben, dass man die einfrieren kann… Kann man die Himbeer- Chia Marmelade auch einfrieren? Lg Louisa

    1. Liebe Louisa,
      Ich habe das Einfrieren bei Chia-Marmelade bisher nicht versucht, weil wir sie immer so schnell wegfuttern. Aber Ich denke, das müsste genau wie bei der anderen Marmelade funktionieren.
      Bin gespannt auf Deinen Bericht!

      Liebe Grüsse aus Berlin
      Sandra

    1. Ronja

      Chia Samen sind eigentlich gar nicht soo teuer, da sie auf bei täglichem Gebrauch recht lange halten. Also nicht von kaufpreis abschrecken lassen :)

Hinterlasse einen Kommentar

NEUES E-BOOK

LIEBLINGSPRODUKT:

KEINEN TIPP MEHR VERPASSEN?

NEUSTE ARTIKEL

Regenbogen-Spinat-Salat mit Feta und Erdbeeren
5. September 2019
Rohkost Brownies ohne Zucker
14. August 2019
Ananas-Kurkuma-Smoothie
9. Juli 2019
Anzeige