Rohkost Beeren-Mandel-Tartelettes ohne Zucker

Rohkost Mandel-Beeren-Tartelette ohne Zucker

Da die Zeit der Blau- und Brombeeren schon wieder fast vorbei ist, dachte Ich mir “schnell noch mal in ein Törtchen verwurschteln”. Rausgekommen ist dann dieses schnelle Rohkost-Rezept ganz ohne Backofen oder Hefeteig. Dadurch das die Beeren nicht erhitzt wurden, bleibt der frische und saftige Geschmack erhalten. Passt perfekt zum nussig-süßen Törtchen-Boden.

Genau das richtige für einen Spät-Sommer-Sonntag!

Das einzige was am Rohkost “Backen” etwas schade ist: Es riecht nicht in der ganzen Wohnung nach lecker frischem Kuchen…

Anzeige

Rohkost Mandel-Beeren-Tartelette ohne Zucker

Rezept für Rohkost Beeren-Mandel-Tartelettes:

Das brauchst Du (für 3-4 Törtchen):

Für den Boden:

Für den Belag:

  • ca. 50 g Brombeeren
  • ca. 150 g Blaubeeren
  • 1 Teelöffel Kokosflocken
Anzeige

So geht’s:

  • Mandeln im Mixer oder Food-Processor fein hacken.
  • Datteln, Kokosöl und Wasser dazugeben und vermengen bis eine teigige Konsistenz entsteht. Sind die Datteln sehr fest, vor dem Verarbeiten für ca. 30 Minuten in lauwarmes Wasser einweichen. Wer eine andere Sorte als Medjool-Datteln verwenden möchte, kann ruhig noch 1-2 Datteln mehr in den Teig geben, da Medjool-Datteln in der Regel ziemlich groß sind.
  • Den Mandelteig in die Tartelette-Förmchen drücken und diese ca. 1 Std. ins Gefrierfach stellen.
  • Teig vorsichtig aus den Förmchen lösen und mit den Beeren belegen.
  • Mit etwas Kokosflocken bestreuen.
  • Reinbeißen!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

NEUES E-BOOK

LIEBLINGSPRODUKT:

KEINEN TIPP MEHR VERPASSEN?

NEUSTE ARTIKEL

So klappt’s bei mir mit dem Meditieren
3. Mai 2018
5 gesunde Frühstücks-Ideen
3. April 2018
Gesunde Kokos-Schoko Ostereier ohne Zucker
26. März 2018
Anzeige