Süßkartoffel-Linsen-Möhren-Suppe

Schuessel mit glutenfreier Suesskartoffel-Suppe
Passend zum kühlen Herbst-Wetter möchte Ich heute meine aktuelle Lieblingssuppe mit Euch teilen.

Trotz satter oranger Farbe ist es KEINE Kürbissuppe, sondern einer bauchschmeichelnder, warmer Traum voller Süßkartoffeln, Möhren und roter Linsen. Hat Groß- und Klein super geschmeckt und passt perfekt zu einem grauen Herbst- oder Wintersonntag, wenn man eigentlich mit dicken Socken den ganzen Tag im Bett bleiben will!

 

Rezept für Süßkartoffel-Linsen-Möhren-Suppe:

Das brauchst Du (für 4 Personen):

Anzeige

  • 1 Esslöffel Olivenöl (Kokosöl, Ghee oder Butter geht auch!)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Süßkartoffeln
  • 4 Möhren
  • 200 Gramm ungekochte rote Linsen
  • 1 Liter Wasser
  • Etwas Meersalz und Pfeffer
  • Deko:
    • Joghurt oder Schmand
    • Nüsse & Samen
Anzeige

So geht’s:

  • Zwiebeln, Süßkartoffeln und Möhren in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebeln im Öl glasig braten, dann das Gemüse für ein paar Minuten mit anschwitzen.
  • Linsen waschen und mit 1 Liter Wasser dazugeben.
  • Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Zugedeckt ca. 25 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.
  • Suppe mit einem Stabmixer pürrieren und nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Zum Servieren mit einem Klecks Joghurt, Schmand und gerösteten Nüssen & Samen garnieren.

 

1 Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

NEUES E-BOOK

LIEBLINGSPRODUKT:

KEINEN TIPP MEHR VERPASSEN?

NEUSTE ARTIKEL

Aromatisiertes Wasser ohne Zucker gesundes Rezept vorschau
Wasser? Aber bitte mit Geschmack!
13. Juni 2019
Eis am Stiel ohne Zucker
5. Juni 2019
So klappt’s bei mir mit dem Meditieren
3. Mai 2018
Anzeige