Vegane Allioli mit Mandeln und Petersilie

Veganes Mandel-Allioli gesunde ernaehrung

Da Ich oft in Spanien bin, ist die klassische Knoblauch-Mayonnaise Allioli für mich mittlerweile eine Standard-Vorspeise. In Spanien wird die Allioli vor dem Essen mit Brot und Oliven gereicht und ist meistens so lecker, dass Ich schon satt bin, bevor das eigentliche Essen kommt.

Daher freue Ich mich umso mehr, Euch hier eine gesunde und vegane Alternative zur meist doch etwas schwere Eigelb-Öl-Mayonnaise präsentieren zu können. Die Basis dieser Allioli bilden Nüsse, Knoblauch und Zitronensaft, etwas gutes Olivenöl darf natürlich auch nicht fehlen.

Allioli passt perfekt zu allem gegrillten, z.B.: Ofenkartoffeln und Gemüse vom Blech oder à la España als Vorspeise zu Brot und Oliven.

Anzeige

¡Que aproveche!

 

Rezept für vegane Allioli mit Mandeln und Petersilie:

Das brauchst Du:

  • 125 Mandeln (alternativ: Cashew Nüsse)
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Wasser nach Bedarf
  • 1 Knoblauchzähe
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 1 Handvoll Petersilie (alternativ: Dill)
Anzeige

So geht’s:

  • Alle Zutaten im Mixer zerkleinern, bis die gewünschte cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Wasser nach Bedarf weiter verdünnen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

 

Hinterlasse einen Kommentar

NEUES E-BOOK

LIEBLINGSPRODUKT:

KEINEN TIPP MEHR VERPASSEN?

NEUSTE ARTIKEL

So klappt’s bei mir mit dem Meditieren
3. Mai 2018
5 gesunde Frühstücks-Ideen
3. April 2018
Gesunde Kokos-Schoko Ostereier ohne Zucker
26. März 2018
Anzeige